Projektbeschreibung

Für die Freiwillige Feuerwehr Teltow wird dieser Neubau auf dem ehemaligen Grundstück des alten Heizhauses als Ergänzung zur Hauptfeuerwache errichtet.

Die Abgrenzung des zweigeschossigen Sozialgebäudes und der eingeschossigen KFZ-Halle spiegelt sich sowohl in der Geschossigkeit, der Farbgebung als auch in der Konstruktion wider.

Der Sozialtrakt in konventioneller Massivbauweise mit Holzdachstuhl enthält im Erdgeschoss die Sanitär-, Umkleide- und Technikräume. Im Obergeschoss befinden sich Schulungsraum, Aufenthaltsraum, Teeküche, Garderobe und Leiterzimmer.

Die KFZ-Halle besteht aus einer Stahlkonstruktion mit Metallsandwichwand-Verkleidung und verfügt über eine Stiefelwaschanlage sowie eine Abgas-Absaug-Anlage.

Außenanlagen mit 8 PKW-Stellplätzen, Vorhof und Schallschutzwand. Regenwasserversickerung über Sickerschächte.

Planung der Aussenanlagen durch Flechner & Brodt, LandschaftsArchitekten, Berlin
<<zurück zu Gesamtlisten | Neubau eines Feuerwehrhauses, Teltow Info
Logo des Architekturbüros Kurz BerlinLogo des Architekturbüros Kurz Berlin
Architekturbüro Peter Kurz | Zossener Str. 56-58, Aufgang D | 10961 Berlin | Tel.: +49(0)30 - 69 59 88 20 | mail@p-kurz.de